Neujahrsfeier 2015 in Berlin

Neujahrsfeier 2015 in Berlin
18. Juli 2015 weltreisend.ch
Brandenburger Tor Berlin

[heading title=’Eine der grössten Silvesterpartys der Welt ‚ sub_title=’wir waren dabei‘]
Wir haben uns die Stadt Berlin ausgesucht, um auf das neue Jahr 2015 anzustossen. Dass es im Dezember bitterkalt war, ist für niemanden eine Überraschung. Zum Glück gibt es an den Ständchen reichlich Glühwein, um sich die Hände daran zu wärmen.

Die berühmte Silvester-Feier am Brandenburger Tor war einmalig, obwohl wir das Tor per se an diesem Abend gar nicht gesehen haben. Dies lag an der rund einer Million Menschen, die an diesem Abend die gleiche Idee hatte wie wir. Wir sind dann am nächsten Tag hingegangen (siehe Beweisfoto :)). Aber es war eine tolle Stimmung entlang der Festmeile, die sich zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule erstreckte. An jeder Ecke gab’s Musik, Getränke, Essen und alles was das Herz begehrt und man feierte ausgelassen in die Nacht hinein. In der Menschenmenge war es dementsprechend laut und eng, weniger etwas für Klaustrophobiker. Für Menschen mit Platzangst empfiehlt es sich nach der Siegessäule einen gemütlichen Platz bei einer der ersten Musikbühnen zu finden, dort ist die Menschenmenge weniger dicht und man sieht das Feuerwerk genauso von da aus. Und da sind wir auch schon beim Höhepunkt der Feier. Wie überall auf der Welt ist der Countdown ins neue Jahr der meist ersehnte Moment der Nacht, der von einem Feuerwerk gefolgt wird. Zugegeben, viel davon haben wir nicht gesehen, da uns die Kränze der Bäume des Tierparks uns die Sicht etwas verdeckten. Dafür haben wir das Private Feuerwerk (veranstaltet von einigen wilden Berlinern) an der Siegessäule aus nächster Nähe miterlebt und gespürt.

Comments (2)

  1. tom 2 Jahren vor

    Ich finde das eine sehr schöne Party.

    • sara 2 Jahren vor

      ich war auch da, einfach genial!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*